Warning: Parameter 2 to qtranxf_postsFilter() expected to be a reference, value given in /homepages/7/d147538224/htdocs/www.prof-klein.eu/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
Hans Peter Klein – Seite 3 – Professor für Didaktik der Biowissenschaften

Warning: Parameter 2 to qtranxf_postsFilter() expected to be a reference, value given in /homepages/7/d147538224/htdocs/www.prof-klein.eu/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

„Die Politik verabschiedet den Bildungsauftrag“

Bildungsforscher Hans Peter Klein „Die Politik verabschiedet den Bildungsauftrag“ von Axel Göhring Rechtschreibschwächen, Noteninflation und Niveauverlust. Bildungsforscher Hans Peter Klein beklagt die politisch gewollte Nivellierung der Ansprüche in deutschen Bildungseinrichtungen. Herr Professor Klein, in Ihrem neuen Buch nehmen Sie PISA-

So betreiben die Schulen Notendumping beim Abitur

Oft könne man bei den Abituraufgaben „zwischen Realität und Realsatire kaum unterscheiden“: Hans Peter Klein erforscht die Inflation der Bestnoten. Lehrer würden „massiv unter Druck gesetzt“, sagt er. Die Welt: Herr Klein, ist das Abitur heute wirklich leichter als früher?

Einsen für alle

Was soll die Schule Kindern beibringen? Wissen oder Können? Zwei Bildungsexperten streiten sich DIE ZEIT: Herr Klein, hat Frau Stanat die deutsche Schule schlechter gemacht? Hans Peter Klein: Wieso? ZEIT: Frau Stanat steht dem Institut vor, das über Bildungsstandards und

Vom Streifenhörnchen zum Nadelstreifen

Hans-Peter Klein stellt die Absurditäten der Bildungsreformen seit PISA und Bologna bloß und warnt vor deren Gefährdungspotenzial für den Bildungs- und Wissenschaftsstandort Deutschland.

Deutschlands Schüler werden immer schlauer. Jahr für Jahr steigt die Abiturientenquote und die Anzahl der Absolventen mit Bestnoten. Ein Ende dieser Entwicklung ist nicht absehbar. Wir scheinen uns in einer Phase der beschleunigten Evolution von Intelligenz zu befinden.

Die Wissenschaft leidet unter dem Diktat der Gender-Studies

Ähnlich wie der Kreationismus leugnen auch die Gender-Studies aus weltanschaulichen Gründen evolutionsbiologische Fakten. Es ist Zeit, ihnen die staatlichen Mittel zu streichen, findet Hans Peter Klein.

In den letzten Jahren ist mit der sogenannten Genderisierung eine Welle aus den USA unreflektiert in den gesamten deutschsprachigen Raum herübergeschwappt, die derzeit insbesondere an den Hochschulen für Furore sorgt.

Deutschland ist auf dem Weg in die Inkompetenz

„Man muss nur wissen, wo es steht“: Bildungsexperte Hans-Peter Klein kritisiert die Kompetenzorientierung der Bildungspolitik.

Das Ziel sei die Hochschulreife für jeden, der einen Text lesen und verstehen kann.

Ein schlechter Scherz

Didaktikprofessor Hans Peter Klein kritisiert die mangelnde Vergleichbarkeit der Abiturprüfungen.

Der Bildungsexperte plädiert für eine bundesweit einheitliche Abschlussprüfung ohne Hürden durch den Föderalismus.